Loading Events

Ist es Zeit zu handeln oder reicht es die Problematik im Bewusstsein zu haben?

Zur Zeit ist sehr viel Bewegung in der Gesellschaft. Für uns Jugendliche wird es immer wichtiger, unsere Zukunft nach der essenziell notwendigen Nachhaltigkeit zu gestalten und Probleme nicht nur oberflächlich zu behandeln.

Es scheint normal zu werden, sich mit einer Flut an Eindrücken zu füllen. Diese Impressionen stammen sowohl aus dem echten Leben als auch aus virtuellen Welten.
Es wird gang und gäbe, sich dem Überfluss hinzugeben und in eine Art Rausch zu kommen, in dem man einfach nicht genug bekommen kann.

Diese Entwicklung lässt sich bei den meisten Einzelpersonen betrachten, aber auch in der Gesellschaft als Ganze. Dieses gesellschaftliche Phänomen hat wiederum einen sehr starken Einfluss auf den einzelnen Menschen.
Es tritt in allen möglichen Bereichen auf, ob bei Konsum von Mode, Medien oder Sozialem; wer mehr hat, weiß oder macht, scheint mehr wert zu sein.

Diese Bewegung kann Schäden anrichten, sowohl in der Entwicklung des Einzelnen und in sozialen Gruppen, als auch in der Umwelt.

Wir laden dazu ein, dich von Vorträgen inspirieren zu lassen und darüber ins Gespräch zu kommen, inwiefern unsere Gesellschaft noch als Gemeinschaft wirkt. Außerdem wollen wir uns einen Tag lang mit der Stadt Mannheim auseinandersetzen und in ihr zukunftsfähige Projekte kennenlernen.

Mehr infos und Anmeldung hier